Einleitung

 

Nicht nur der Zertifizierungsdruck zwingt viele Anwender Arbeitsabläufe und Arbeitsinhalte zu hinterfragen. Zeitdruck, neue Anwendungen, Werkstoffe und neue Techniken müssen schnell und ohne viel Aufwand in die tägliche Arbeit integriert werden. Und was ist mit Fragen und Problemen? Zum Thema Präparation, Mikroskopie, Dokumentation und Bildverarbeitung sind die Literatur und Schulungsangebote überschaubar.

Dieses kleine Werk wird die 40 wichtigsten Fragen der Kunden zu diesen Themen beantworten. Viele Fragen sind meist unabhängig von der Anwendung und betreffen die Techniken und deren Beherrschung. Manche Fragen werden seltener als andere gestellt. Eine Sortierung nach diesem Kriterium habe ich bewusst nicht gewählt. Alle haben aber gemeinsam, die Unsicherheit das Richtige zu tun oder es bestätigt zu bekommen. Dieses Buch hat nicht den Anspruch ein umfassendes Werk zu sein, sondern gezielt bestimmte Themen zu bearbeiten, die mir meine Kunden immer wieder genannt haben.

Mit einer festen Struktur, die auch zum Nachschlagen geeignet ist, hoffe ich auf viele „Ah-ha“ Erlebnisse als auch eine Grundlage für weitere Diskussionen und Nachfragen zu geben.

Neben der Beschreibung der Fragestellungen und deren Lösungsansätze folgen zu jedem Thema praktische Tipps und Übrigens auch übergreifende Gedanken. Den Abschluss jedes Themas bildet ein praktisches, oft verwunderliches Beispiel unter der Überschrift Tatsächlich passiert.

 

Ich wünsche dem Leser viel Spaß!